Circus Einmaleins: Zaubern

Nebel legt sich über die Manege. spannende Musik ertönt: Die Zuschauer geraten in den Bann des Zauberns.

Beim Zaubern lernen unsere Artisten nicht nur die wunderbaren Wege der Magie, sondern vor allem, wie man richtig präsentiert. Hinter „Hokus Pokus“ steckt eine menge Mut und Gefühl für den Moment. Ganz wichtig ist es mysteriös und undurchsichtig zu wirken, damit der Zuschauer (im Fachjargon auch „Muggel“ genannt) nichts merkt… äh… ich meine natürlich verzaubert wird!

Über das ganze Projekt werden verschiedene Tricks perfekt eingeübt. Natürlich lernen dort unsere Zauberlehrlinge auch, wie man einen Zauberstab richtig bedient, Besen dazu bringt den Haushalt für einen zu schmeißen und Frösche in Traumprinzen zu verwandeln. Oder… gegebenenfalls auch andersrum.

Bleibt gesund und munter

Euer Team vom Circus ZappZarap

Das Circus Einmaleins: Jonglage

Achtung! Es fliegen Gegenstände durch die Luft!

Meisterhaft werfen unsere Artisten Bälle und Tücher und fangen diese wie von Zauberhand wieder auf. Also… hofft die erste Reihe.

Teller werden auf Stöcken gedreht und mit dem Partner getauscht. Darüber fliegen die Jonglierbälle.
Ein tolles Spektakel! Aber wahrlich nicht einfach.

In der Projektwoche werden die Artisten Schritt für Schritt an das Thema „Jonglieren“ heran geführt.
Erst wird ein Ball gleichmäßig, stirnhoch geworfen, danach zwei. Wichtig ist hierbei, dass wenn der eine Ball den höchsten Punkt erreicht hat, der Nächste geworfen wird. Bei drei Bällen wird es schon richtig kompliziert. Also besser nicht verhaspeln!
Das ist jedoch kein Problem für unsere mutigen Artisten. Diese können nach unserem Training in kurzer Zeit schon mit 5 Bällen jonglieren während sie auf dem Kopf einen Teller drehen und Hula Hoop auf einer Kugel machen.

Du glaubst uns nicht? Probier es doch noch dieses Jahr aus!
Gerne übersenden wir Dir unser aktuelles Informationsmaterial. Frag doch mal an!

Bis dahin und bleib gesund!

Dein Team vom Circus ZappZarap

Bewuchs

Ein Jahr Corona – deshalb steht ein Teil unseres Fuhrparks seit langer Zeit nur herum.
Das wir jetzt einen weiteren Mitfahrer bekommen haben, wundert uns jedoch schon.

Gefreut hat es uns trotzdem.

Nichts desto trotz sind wir startklar – den extra Ballast kriegen wir schon noch mit.

Willst Du unser neues Pflänzchen auch mal kennenlernen? Wir kommen gerne!

Frag docj gerne auf unserer Website Informationsmaterial an.

Bis dahin

Euer Team vom Circus ZappZarap